.

Frankfurt am Main - Parkanlagen - Solmspark

Solmspark
Der Solmspark im Rödelheim

Der Park befindet sich in direkter Nachbarschaft das Brentanopark im Stadtteil Rödelheim und hat eine Größe von ca. 5ha.

Seit Mitte des 12. Jahrhunderts Wasserburg am Südufer der Nidda
Seit 1463 Besitz der Grafen zu Solms
Um 1800 Obstbaumgärten und Errichtung eines barocken Lustgartens
1864 Errichten eines neuen Schlosses. Der Wassergraben wird zugeschüttet
1879 Errichtung eines klassischen Landschaftsparks
1935 Besitz der Stadt Frankfurt und Ausweisung als Naturschutzpark
1953 Räumung der aus dem 2.Weltkrieg verbliebenen Schlossruinen, Neugestaltung des Parks

Heute bietet der Park, der von Nidda und Mühlgraben umschlossen ist, mit seinem großen alten Baumbestand eine Oase der Ruhe mitten in der Stadt.

Virtuelle 360° Bilder - Solmspark
(zum Betrachten wird Quicktime oder Flash benötigt)
Im Solmspark
Im Solmspark
Der Mühlgraben im Solmspark
Der Mühlgraben im Solmspark
Die Nidda am rande des Solmspark in Rödelheim
Die Nidda am rande des Solmspark in Rödelheim
Hier werden nur die Bilder der derzeit ausgewählten Kategorie (Parkanlagen Solmspark) angezeigt!
.
Weitere Bilder dieser Rubrik: Im Der Mühlgraben im Die Nidda am rande des  in Rödelheim