.

Frankfurt am Main - Sehenswürdigkeiten - Palmengarten

Palmengarten
Blick auf das Foyer des Eingangsschauhaus des Palmengarten Frankfurt am Main

Geschichte:
Im Jahr 1868 wurde, vorangetrieben von dem Handelsgärtner und Gartenarchitekt Heinrich Siesmayer (1817-1900), eine Aktiengesellschaft gegründet mit dem Ziel die vom Herzog Adolf von Nassau zum Verkauf angebotenen tropischen Baum- und Pflanzenbestände der Orangerie seiner ehemaligen Residenz von Schloss Biebrich für diesen neuen Bürgerpark zu kaufen. Nach dem erwarb der Pflanzensammlung des Herzogs konnte der Palmengarten am 16. März 1871, auf einem von der Stadt Frankfurt überlassenem Gelände, eröffnet werden. Im Jahr 1931 führte die wirtschaftlich aussichtslos erscheinenden Situation der Aktiengesellschaft dazu, dass der Garten von der Stadt Frankfurt übernommen wurde.
Von 1945 bis 1953 befand sich der Garten unter Amerikanischer Besatzung und gehörte zum Sperrgebiet rund um das IG-Farbenhochhaus und diente den Amerikanern in dieser Zeit als Erholungsstätte. Ab 1948 wurden Teile des Gartens nach und nach auch wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ab 1953 wieder vollständig unter die Verwaltung der Stadt Frankfurt gestellt.

Heute:
Heute ist der Palmengarten mit 29 ha einer der größten und bedeutendsten Gärten seiner Art in Deutschland.
Der botanischen Garten ist in verschiedene thematische Freiland Regionen und Gewächshäuser unterteilt.
Diese sind z.B. die Rosen-, Stein-, Rhododendron- und Staudengärten im Freien und die Gewächshäuser Tropicarium, Subantarktishaus, Blütenhaus sowie das Eingangsschauhaus.

Eingangsschauhaus:
Im wieder aufgebauten Mittelteil des historischen Schauhauses von 1905 befindet sich heute der Haupteingang (Siesmayerstraße) zum Palmengarten. Im ersten Stock werden im Südflügel Fleischfressende Pflanzen und im Nordflügel Ananasgewächse kultiviert.

Tropicarium:
Im Tropicarium werden tropischen Gewächse nach ihren Lebensräumen und ihrer Verbreitungsgebieten gruppiert ausgestellt. Es besteht aus sieben großen (Grundfläche je 600 m², Höhe zwischen 7,5 m und 15 m) und sechs kleinen Gewächshäusern (Grundfläche je 220 m², Höhe zwischen 3 m und 4,5 m).
- In der nördlichen Gewächshausgruppe sind die die Gebiete der "Feuchten Tropen" dargestellt. Dazu gehören die Häuser mit Pflanzen des Monsun-, Tiefland- und Bergregenwaldes sowie der Mangrove.
- Im Tropicarium Süd werden die Pflanzen der "Trockene Tropen" mit der Halbwüste, Nebelwüste, Savanne und des Dornwaldes, dargestellt.

Subantarktishaus:
In diesem Haus werden Pflanzen der kühl-gemäßigten Gebiete der Südhalbkugel gezeigt.
Im linke Bereich des Hauses ist die Pflanzenwelt Patagoniens, Feuerlands und der Falkland-Inseln zu sehen. Im rechten Teil wachsen Pflanzen aus Neuseeland und dem benachbarten Inseln.

Blütenhaus:
Das Blütenhaus an der Gärtnerei ist ein etwa 200 qm große Gewächshaus, dass in einen Warm- und einen Kalthausbereich untergliedert ist. Während des ganzen Jahres über werden hier die Besucher mit einem reichen Blütenflor, der ständig erneuert wird, erfreut.

Weitere Informationen unter:
http://www.palmengarten.frankfurt.de/
Virtuelle 360° Bilder - Palmengarten
(zum Betrachten wird Quicktime oder Flash benötigt)
Palmengarten - Eingangsschauhaus
Palmengarten - Eingangsschauhaus
Palmengarten - Rosengarten
Palmengarten - Rosengarten
Palmengarten - Bootsweiher
Palmengarten - Bootsweiher
Palmengarten - Wasserfall
Palmengarten - Wasserfall
Palmengarten - Felsengrotte
Palmengarten - Felsengrotte
Palmengarten - Steingarten
Palmengarten - Steingarten
Palmengarten - Staudengarten
Palmengarten - Staudengarten
Palmengarten - Blütenhaus
Palmengarten - Blütenhaus
Palmengarten - Blütenhaus
Palmengarten - Blütenhaus
Palmengarten - Haus Leonhardsbrunn
Palmengarten - Haus Leonhardsbrunn
Palmengarten - Blumen des Herbstes
Palmengarten - Blumen des Herbstes
Palmengarten - Blumen des Herbstes - Dahlie
Palmengarten - Blumen des Herbstes - Dahlie
Palmengarten - Subantarktishaus
Palmengarten - Subantarktishaus
Palmengarten - Eingang zum Tropicarium
Palmengarten - Eingang zum Tropicarium
Palmengarten - Tropicarium - Trockene Tropen - Savanne
Palmengarten - Tropicarium - Trockene Tropen - Savanne
Palmengarten - Tropicarium - Trockene Tropen - Dornwald
Palmengarten - Tropicarium - Trockene Tropen - Dornwald
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Regenwald
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Regenwald
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Monsunwald
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Monsunwald
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Mangrove
Palmengarten - Tropicarium - Feuchte Tropen - Mangrove
Palmengartenstraße
Palmengartenstraße
Hier werden nur die Bilder der derzeit ausgewählten Kategorie (Sehenswürdigkeiten Palmengarten) angezeigt!
.
Weitere Bilder dieser Rubrik: Eingangsschauhaus Rosengarten Bootsweiher Wasserfall Felsengrotte Steingarten Staudengarten Blütenhaus Blütenhaus Haus Leonhardsbrunn Blumen des Herbstes Blumen des Herbstes - Dahlie Subantarktishaus Eingang zum Tropicarium Tropicarium - Trockene Tropen - Savanne Tropicarium - Trockene Tropen - Dornwald Tropicarium - Feuchte Tropen - Regenwald Tropicarium - Feuchte Tropen - Monsunwald Tropicarium - Feuchte Tropen - Mangrove straße