.

Frankfurt am Main - Hochhäuser - Deutsche Bank Hochhaus I + II

Deutsche Bank Hochhaus I + II (Spitznamen "Soll & Haben")

Die Doppeltürme des Deutsche-Bank-Hochhaus wurden ursprünglich 1979 als Hotel geplant, aber noch während der Bauphase (1979 bis 1984) von der Deutschen Bank übernommen und wird seitdem als deren Zentrale genutzt.
Die beiden Türme der Deutschen Bank Zentrale sind 155m hoch und zählen auf Grund der hohen Medienpräsenz zu den bekanntesten Gebäuden in Deutschland. Verbunden werden die beiden Türme durch einen großen viergeschossigen Sockelbau.

Das Doppel-Hochhaus steht am Beginn der Mainzer Landstraße, gegenüber der Taunusanlage und nahe der Alten Oper, und befindet sich im Frankfurter Stadtteil Westend direkt an der Grenze zu dem Stadtteilen Innenstadt und Bahnhofsviertel.

Virtuelle 360° Bilder - Deutsche Bank Hochhaus I + II
(zum Betrachten wird Quicktime oder Flash benötigt)
Vor der Deutschen Bank
Vor der Deutschen Bank
Abendlicher Spaziergang durch die Taunusanlage - in Höhe der Deutschen Bank
Abendlicher Spaziergang durch die Taunusanlage - in Höhe der Deutschen Bank
Hier werden nur die Bilder der derzeit ausgewählten Kategorie (Hochhäuser Deutsche Bank Zentrale) angezeigt!
.
Weitere Bilder dieser Rubrik: Vor der Deutschen Bank Abendlicher Spaziergang durch die Taunusanlage - in Höhe der Deutschen Bank