.

Frankfurt am Main - Parkanlagen - Brentanopark

Brentanopark
Das Petrihäuschen am Rande des Brentanopark am gegenüberliegenden Ufer der Nidda

Der Park befindet sich in der Nachbarschaft das Brentanobad und des Solmspark im Stadtteil Rödelheim und hat eine Größe von ca. 4ha.

1770 Garten des preußischen Hofrats Basse am Ufer der Nidda.
1808 Die Frankfurter Kaufmannsfamilie Brentano kauft das Gelände und erweitert es.
1848 Fertigstellung im Stil eines Landschaftsparks.
1926 Die Stadt Frankfurt am Main erwirbt den Park.
1931 wurden ein Spielplatz und ein Pavillon mit angrenzenden radialem Rosengarten eingefügt.
1986 wurde der Park mit seinem reizvollen alten Baumbestand unter Denkmalschutz gestellt.

Virtuelle 360° Bilder - Brentanopark
(zum Betrachten wird Quicktime oder Flash benötigt)
Sportplatz am Niddaufer
Sportplatz am Niddaufer
Flußgasse
Flußgasse
Nidda-Brücke im Brentanopark
Nidda-Brücke im Brentanopark
Brentanopark
Brentanopark
Nidda
Nidda
Der Rosengarten im Brentanopark
Der Rosengarten im Brentanopark
Das Petrihäuschen
Das Petrihäuschen
Rödelheimer Wehr (Nidda)
Rödelheimer Wehr (Nidda)
Hier werden nur die Bilder der derzeit ausgewählten Kategorie (Parkanlagen Brentanopark) angezeigt!
.
Weitere Bilder dieser Rubrik: Sportplatz am Niddaufer Flußgasse Nidda-Brücke im Nidda Der Rosengarten im Das Petrihäuschen Rödelheimer Wehr (Nidda)